Über mich

Schriftstellerin, Texterin, Journalistin 

Ich habe diverse Ausbildungen absolviert, war in einer renommierten Zürcher PR-Agentur tätig, habe eine Schreibschule aufgebaut (Schreibszene.ch) und einige Jahre lang geleitet, das Magazin textín publiziert, das äusserst beliebte Novemberschreiben lanciert und mehrere November betreut, Schreibwettbewerbe organisiert, Lesezirkel geleitet, in Jurys mitgewirkt und vieles weitere mehr. Während dieser Zeit habe ich da und dort kurze fiktive Texte, Märchen (Bettmümpfeli für die Schweizer Familie) oder Kolumnen publiziert und die Kolumnensammlung Warum muss immer der Mann das Joghurt sein? veröffentlicht. Seit rund 12 Jahren bin ich Herausgeberin von Kurzgeschichtensammlungen.

Eigene Bücher:
2017: Ende November/anfangs Dezember: Zwei Hotels und ein Iglu
2016: Stella Merz und die Königin der Nacht
2015: Kater (43), 1.80 m, sucht …
2013: Warum muss immer der Mann das Joghurt sein?

Schreiben tue ich auch für diverse Auftraggeber. Unter anderem für den Landboten und das Migros-Magazin.
> Arbeitsproben

Privat

Seit vielen Jahren lebe und arbeite ich in Winterthur. Früher einmal schwer erkrankt, nun wieder gesund. Ich liebe die Berge und das Meer, frische Luft und Entspannung, Literatur, Kunst, Musik und Tanz.

Fatima Vidal
brief@fatimavidal.ch

Fatima Vidal auf > Twitter
Lesezirkel auf > Facebook
Fatima Vidal auf > Facebook